Knirscherschienen

Die Anfertigung einer Knirscherschiene ist notwendig, wenn es gehäuft zu Schmerzen im Bereich des Kiefergelenkes kommt, ebenso bei Verspannungen im Bereich der Kaumuskulatur sowie bei Schmerzen direkt auf den Zähnen.
Grund all dieser Beschwerden ist ein Knirschen und Aufeinanderpressen der Zähne in der Nacht.
Wird diese Behandlung nicht durchgeführt, so kommt es aufgrund der Überbelastung zu einem Zahnverlust, starken Kiefergelenksbeschwerden oder Verspannungen im Bereich der Kaumuskulatur, die auf die Schläfe ausstrahlen können.

kränzl_271017_d-32.jpg
Alle Stressfaktoren, die im Laufe des Tages bewusst oder unbewusst auf den Patienten einwirken, werden in der Nacht über die Zähne abgearbeitet.
— Dr. Mathias Kränzl

knirscherschienen

Die schmerzfreie und optimal auf den Patienten abgestimmte Behandlung hilft Beschwerden im Kiefergelenk und Verspannungen zu lösen, einer Abnutzung der Zahnoberflächen durch das Aufeinanderreiben vorzubeugen und wieder ruhige Nächte herzustellen.