Sinuslift

sp_kra%CC%88nzl_271118_d-26 (1).jpg

wann brauche ich einen sinuslift?

Ein Sinuslift ist notwendig, wenn die Knochenhöhe im Bereich der Backenzähne zu gering ist, um ein Implantat stabil verankern zu können. Mit Hilfe eines Sinusliftes kann man den Knochen in der Kieferhöhle verdicken und somit eine solide Grundlage für etwaige Implantate schaffen.

Was passiert wenn der sinuslift nicht durchgeführt wird?

Wird der Sinuslift nicht durchgeführt, kann kein Implantat gesetzt werden; es muss daher eine andere Behandlungsoption angedacht werden.


TELEFON: (+43) 1 470 7076

Terminvereinbarung erfolgt via Telefon. Während unserer Ordinationszeiten können Sie einen Termin telefonisch vereinbaren. Auch für andere Fragen aller Art stehen wir telefonisch zur Verfügung.

 

ABLAUF der sinusliftoperation
schritte, dauer und nachversorgnung

  1. Im Rahmen einer lokalen Betäubung wird die Schleimhaut im Bereich der Backenzähne abgeschoben, hinter der Schleimhaut kommt der Knochen zum Vorschein. 

  2. Aus diesem Knochen wird ein Stück herausgeschnitten, im Anschluss daran zeigt sich die Schleimhaut, die die Kieferhöhle auskleidet.

  3. Diese wird nun vorsichtig von ihrer knöchernen Unterlage abgelöst, um einen Raum zwischen dem Knochen und der Schleimhaut zu schaffen.

  4. Als nächster Schritt wird die Implantatbohrung durchgeführt und das Implantat stabil im Knochen verankert.

  5. Daran anschließend wird der Knochendeckel zurückgegeben und die Schleimhaut wieder zurück vernäht.

Die Dauer des Eingriffes ist abhängig von der Anzahl der zu setzenden Implantate, als Durchschnittswert können 30 Minuten angenommen werden.


Warum sind Sie der richtige Arzt um meine implantatgetragene prothese zu setzen?

Als Kieferchirurg kam ich in meiner Ausbildung schon früh mit dem Sinuslift in Kontakt. Durch laufende Fortbildung bleibe ich am aktuellen Stand der Forschung und klinischen Anwendung und kann dem Patienten ein großes fachliches Know-How sowie viel praktische Erfahrung anbieten.
— Dr. Mathias Kränzl
kränzl_271017_d-65.jpg

die häufigsten fragen unserer patienten betreffend eines sinuslifts:

+ habe ich mit einschränkungen während des sinuslifts oder in der zeit danach zu rechnen?

Während der Behandlung ist nicht mit Beschwerden zu rechnen. Nach dem Eingriff kommt es zum Auftreten einer Schwellung, die am dritten Tag beginnt abzuklingen. Dem Patient wird empfohlen sich für zwei Wochen nicht zu schnäuzen oder zu niesen.

+ Wie schmerzhaft ist ein sinuslift?

Die Behandlung ist nicht schmerzhaft.

+ Wie lange löst ein sinuslift mein problem?

Es handelt sich um eine langfristige Lösung.

+ Wie lange dauert ein sinuslift?

Der Eingriff dauert ca. 20-40 Minuten, abhängig von der Größe des Sinusliftes und der Anzahl der zu setzenden Implantate.

+ Wie lange muss ich warten bis die Implantate versorgt werden können?

Abhängig von der Restknochenhöhe beträgt die Wartezeit zwischen drei und sechs Monaten.

+ Sind spezielle Maßnahmen nach der Operation notwendig?

Um der Umgebung Zeit zum Heilen zu geben empfehle ich sich für zwei Wochen nicht zu schnäuzen und den Niesreiz nicht zu unterdrücken. Durch diese beiden Maßnahmen wird der Druck von der Kieferhöhle genommen. Eine Verwendung von Nasentropfen oder Meerwasserspray ist möglich.

+ Wann kann ich wieder Sport machen/arbeiten gehen nach dem sinuslift?

Ich empfehle, sportliche Aktivitäten für eine Woche zu unterlassen, um durch eine eventuell erhöhte Herzfrequenz eine Vergrößerung des Blutergusses zu verhindern und der Wunde Zeit zum Heilen zu geben. Wann ein Arbeitseinstieg wieder möglich ist, richtet sich nach der jeweiligen Tätigkeit. Patienten, die körperlich arbeiten oder in hygienisch sensiblen Bereichen tätig sind, mögen sich vom praktischen Arzt für eine Woche krankschreiben lassen. Diejenigen Personen, die vor allem leichten körperlichen Tätigkeiten, wie zum Beispiel einer Bürotätigkeit nachgehen, können durchaus am nächsten oder übernächsten Tag wieder ihrer gewohnten Arbeit nachgehen.

+ Wer schreibt mich in den Krankenstand?

Der praktische Arzt schreibt Patienten in den Krankenstand.

+ ist ein ein sinuslift eine kassen- oder privatleistung?

Es handelt sich um eine Privatleistung.