zystenentfernung

wann muss ein zyste entfernt werden?

sp_kränzl_271118_d-27 (2).jpg

Eine Zyste (lt. Definition ein flüssigkeitgefüllter Hohlraum im Knochen) entsteht, wenn eine Entzündung längerfristig vorhanden ist und aufgrund ihrer Größe Knochensubstanz wegnimmt.
Ursache für eine Zyste können einerseits eine chronische Entzündung im Bereich der Wurzelspitze eines wurzelbehandelten Zahnes sein, andererseits eine Entzündung im Bereich eines retinierten Zahnes, vor allem im Unterkiefer. Abhängig vom Ort der Zyste kann die Entfernung kombiniert werden mit einer Wurzelspitzenresektion oder mit einer retinierten Zahnentfernung.

 

Was passiert wenn die zyste nicht entfernt wird?

Wird die Behandlung nicht geführt, besteht die Gefahr dass die Zyste weitere Zähne in Mitleidenschaft zieht, oder dass es zum Bruch, vor allem des Unterkiefers, kommt.


TELEFON: (+43) 1 470 7076

Terminvereinbarung erfolgt via Telefon. Während unserer Ordinationszeiten können Sie einen Termin telefonisch vereinbaren. Auch für andere Fragen aller Art stehen wir telefonisch zur Verfügung.

 

ABLAUF EINER zystenENTFERNUNG
schritte, dauer und nachversorgnung

  1. Zum Beginn des Eingriffes wird das Areal lokal betäubt, die Schleimhaut abgetragen und der Knochen im Bereich der Zyste abgetragen.

  2. Anschließend wird das Gewebe entfernt und der Knochen gesäubert.

  3. Zum Abschluss des Eingriffes wird die Schleimhaut wieder vernäht.

Die Dauer ist abhängig von der Größe der Zyste und beträgt zwischen 15 und 30 Minuten.


Warum sind Sie der richtige Arzt um meine zyste zu entfernen?

Aufgrund meiner kieferchirurgischen Ausbildung sowie täglicher Anwendung des Eingriffs in meiner Ordination bin ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Zystenentfernungen geht.
— Dr. Mathias Kränzl
sp_kra%CC%88nzl_271118_d-7.jpg

die häufigsten fragen unserer patienten betreffend einer zysteNentfernung:

+ habe ich mit einschränkungen während und nach der zystenentfernung zu rechnen?

Während der Zystenentfernung können Schmerzen auftreten, die durch das Applizieren von Lokalanästhetikum gelindert werden können. In den Tagen danach ist eine Schwellung des Gesicht des in der jeweiligen Region feststellbar.

+ Wie schmerzhaft ist eine zystenentfernung?

Ebenso kann es sein, dass bei Entfernung der Zyste Schmerzen auftreten.

+ Wie lange löst die zystenentfernung mein problem?

In den meisten Fällen ist mit der Entfernung der Zyste das Problem behoben, in seltenen Fällen kommt es zu einem Wiederauftreten der Zyste, da trotz sorgtfältiger Reinigung einzelne Zellen überleben können, die eventuell zu einem neuerlichen Zystenwachstum führen.

+ Wie lange dauert eine zystenentfernung?

Der Eingriff dauert 15-30 Minuten, abhängig von der Größe der Zyste.

+ Wann kann ich wieder Sport machen/arbeiten gehen nach der zystenentfernung?

Ich empfehle, sportliche Aktivitäten für eine Woche zu unterlassen, um durch eine eventuell erhöhte Herzfrequenz eine Vergrößerung des Blutergusses zu verhindern und der Wunde Zeit zum Heilen zu geben. Wann ein Arbeitseinstieg wieder möglich ist, richtet sich nach der jeweiligen Tätigkeit. Patienten, die körperlich arbeiten oder in hygienisch sensiblen Bereichen tätig sind, mögen sich vom praktischen Arzt für eine Woche krankschreiben lassen. Diejenigen Personen, die vor allem leichten körperlichen Tätigkeiten, wie zum Beispiel einer Bürotätigkeit nachgehen, können durchaus am nächsten oder übernächsten Tag wieder ihrer gewohnten Arbeit nachgehen.

+ Wer schreibt mich in den Krankenstand?

Der praktische Arzt schreibt Patienten in den Krankenstand.

+ Ist eine Zystenentfernung wiederholbar?

Ja, der Eingriff ist wiederholbar.

+ ist eine zystenentfernung eine kassen- oder privatleistung?

Eine Zystenentfernung ist eine Kassenleistung, außer jemand ist ein Privatpatient.